Die richtige Zeitplanung ist eine der wichtigsten Strategien für den Lernerfolg. Das ist auch ganz einfach zu erklären: Wenn jemand langsam und umständlich lernt aber dafür ausreichend Zeit einplant, so bewältigt er trotz alledem seine Lernaufgabe erfolgreich. Anders sieht es aus, wenn jemand zwar schnell und sehr effektiv lernt, aber zu wenig Zeit dafür einplant: Dann nämlich wird er seine Lernaufgabe nicht erfolgreich abschließen. Was bedeutet das konkret? Rechtzeitig vorher (bei Schulaufgaben zum Beispiel eine Woche vorher) sollte man sich einen Überblick verschaffen, was noch zu lernen ist. Daraufhin wird ein Zeitplan aufgestellt, was an welchem Tag gelernt wird. Ruhepausen und Zeit für Wiederholungen dabei nicht vergessen!

Von IK, 18. März 2010, 09:21 Uhr

Kommentiere den Artikel oder setze einen Trackback

Bisher keine Kommentare zum Artikel

  1. Bisher keine Kommentare

Kommentiere den Artikel



Kommentare zu diesem Artikel über RSS 2.0-Feed verfolgen